Ein kleines Dankeschön

torte 14In den letzten Wochen machte Susi – Prostmahlzeit, deren Blog eines der ersten war, dass ich vor über einem Jahr regelmäßig zu lesen begann, da sie nicht nur eine gute Köchin, sondern auch eine umwerfend gute Erzählerin ist, sehr oft musste ich beim Lesen ihrer Artikel laut lachen und das passiert mir ansonsten eher selten, Susi also machte mir regelmäßig den Mund wässrig mit ihren Bergamottenkreationen. Sie wanderten ins Risotto, in einen saftigen Rührkuchen, ins Marmeladenglas und natürlich auch zur Nudel. Bei jedem neuen Post saß ich zu Hause vorm Bildschirm und seufzte. Einmal nicht nur lautlos, sondern auch in einem Kommentar und Susi bot tatsächlich an, mir von den sagenumwobenen Früchten zu schicken. Ich war völlig perplex und nahm ihr Angebot gern an, geisterten doch bereits, als ich die Bergamotten zum ersten Mal sah, kühne Tortenideen durch meinen Kopf. Und ich werde sie bald umsetzen können.

Da ich noch nicht sicher bin, ob ich eine Torte per Post oder wie auch immer verschicken kann, ohne dass sich sie auf dem Transportweg in all ihre Einzelbestandteile auflöst, musste ich mir ein anderes Geschenk für Susi überlegen und so kam ich auf die Idee, ihr zumindest schon einmal eine virtuelle Torte zukommen zu lassen. Die echte folgt dann bald. Wer also wissen will, was sich unter der Schokoladenglasur verbirgt, der folge mir, bitte, hier entlang.

Advertisements

14 Gedanken zu „Ein kleines Dankeschön

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s